Umzug: Puppen aus Karlsruhe im Trachtenpuppen-Museum Lenauheim

Schon seit mehreren Jahren werden die Trachtenpuppenpaare im Lenauheimer teilweise neu eingekleidet oder alte Puppen durch neue ersetzt.

Sie ergeben, wie jeder Museumsbesucher weiß, einen schönen Trachtenzug in Miniatur, ähnlich der Trachtenzüge, die einst in den Straßen unserer Heimatgemeinden zu Kirchweihfesten durch die Dorfstraßen gezogen sind. Die Kulturreferentin für den Donauraum Dr. Swantje Volkmann hat das Museum mit neuen Schaukästen für die Trachtenpuppen unterstützt.

Nun wurden die Trachtenpuppenpaare ergänzt. Sie kommen aus dem Haus der Heimat in Karlsruhe, dessen Trachtenpuppensammlung wegen der Schließung des Hauses aufgegeben werden musste. Es handelt sich um drei Puppenpaare mit Trachten aus den Orten Königshof, Großsanktpeter und Giulwes. Diese Trachten waren bisher nicht in Lenauheim vertreten, deshalb wurde mit Untertützung der HOG Lenauheim ihr Umzug aus Karlsruhe nach Lenauheim organisiert.

Davor wurden sie aber noch von der Schneiderin Helene Koch noch einmal „aufgefrischt“. In Lenauheim wurden sie im Beisein von Bürgermeister Suciu, dem HOG-Vorsitzenden Werner – Griebel und der Museumsbetreuerin Frau Vetisan dem Museum zugeführt.

In diesem Zusammenhang bittet die HOG Lenauheim jene Heimatortsgemeinschaften, die ihre Trachtenpaare im Museum noch – nicht neugestaltet bzw. restauriert haben, dies zu tun und in diesem Zusammenhang die HOG Lenauheim unter hog@lenauheim.de zu kontaktieren.

Gerne nimmt das Museum auch Trachtenpuppenpaare von Orten im Banat auf, – die im Trachtenzug noch – nicht vertreten sind. – Einfach bei der HOG Lenauheim melden. Aus Platzmangel werden im Museum allerdings keine Einzelpuppen angenommen und auch keine Puppen mit Trachten, die schon vorhanden sind.

Ein Besuch im Lenauheimer Trachtenpuppenmuseum lohnt sich immer. Eine Voranmeldung im Bürgermeisteramt unter Telefon: 0040256 360 428 oder primaria@
lenauheim.ro, ist allerdings erwünscht.

Im September ’24 wieder „Kinder des Dorfes“ in Lenauheim

Auch in diesem Jahr findet wieder das traditionelle Fest „Kinder des Dorfes / Fiii satului“ in Lenauheim, als „Lenauheimer Tage / Zilele Lenauheimului“ statt. Organisiert wird es am 7. und 8. September, vom Bürgermeisteramt der Gemeinde Lenauheim in Zusammenarbeit mit der Heimatortsgemeinschaft Lenauheim. Im September ’24 wieder „Kinder des Dorfes“ in Lenauheim weiterlesen

Tageszentrum für Kinder mit Behinderung in Lenauheim

In Lenauheim gibt es bereits seit einigen Jahren ein Tageszentrum für Kinder mit Behinderungen. Es wird von einer Stiftung und der Gemeinde Lenauheim getragen. In ihm finden Kinder der Gemeinde Lenauheim, die diesbezügliche notwendige Betreuung benötigen, Unterbringung. Dies alles in einem gut ausgebautem Schwabenhaus und mit passendem Personal. Tageszentrum für Kinder mit Behinderung in Lenauheim weiterlesen